Dafür setzen wir uns ein

Leitfaden: "Subsidiären Schutz - und nun?" finden Sie hier.

Und für alle Geflüchteten, die nicht einmal den "Subsidiären Schutz" gewährt bekommen:

Robert Ziolkowski ist ggf. der richtige Ansprechpartner in Görlitz. Der Anwalt der Kanzlei Dr. Ruhland, Renger & Poser ist auf Migrationsrecht spezialisiert. Adresse: Struvestraße 15, 02826 Görlitz, Telefon: 03581 422630

 

Vor etwa zwei Jahren hat der Oberbürgermeister der Stadt das Willkommensbündnis Görlitz ins Leben gerufen. Seitdem sind Initiativen, Vereine, Institutionen und engagierte Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Görlitz unterwegs, um den hier ankommenden Flüchtlingen aber auch den Görlitzerinnen und Görlitzern Unterstützung ins Sachen Asyl / Flucht und Willkommenskultur  zu geben.

  

Wir bieten an:

- Ehrenamtliche Deutschkurse für  Flüchtlinge und Asylsuchende

- Info-Begegnungszelt und Begegnungsmöglichkeiten

- Patenschaften und Unterstützung aus einem Pool von Sprachmittler_innen; Übersetzungsmöglichkeiten (ehrenamtlich) 

- Alltagstipps und Begleitung zum Kennenlernen

- Biete-Suche Anfragen

- Informationen rund um das Thema Asyl in Görlitz und Sachsen

- Regelmäßige Treffen aller zwei Monate